Raumstatistiken

Project Description

Raumstatistiken EasyAnalytics

EasyAnalytics ist das Modul der EasyAcademy-Suite für die Erstellung von extrem wichtigen Statistiken und Grafiken über die Nutzung und Sättigung der Räume der Hochschulen.

Dank der Integration mit dem EasyRoom-Modul analysiert EasyAnalytics den Nutzungsgrad der Räume und hebt die Veranstaltungsarten und die Fachbereiche hervor, die die Räume der Hochschule am meisten nutzen; außerdem ermöglicht EasyAnalytics, die Anzahl der tatsächlich anwesenden Studierenden – aus der Kontrolle im Hörsaal abgeleitete Information – mit der Anzahl der erwarteten Studierenden, die für die Planung der Stundenpläne und der Kapazität des Hörsaals genutzt wurde, zu vergleichen.

Durch den Einsatz des EasyAnalytics-Moduls steht der Hochschulleitung ein modernes Kontrollpanel zur Verfügung, das detaillierte Informationen über die Nutzung und Sättigung der Räume enthält.

Dank dieser Informationen kann die Hochschulleitung sicherer sein, die richtige Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht, einen oder mehrere Räume von einem Fachbereich einem anderen zuzuweisen, oder das Personal der Mensen entsprechend dem Zustrom von Studenten zu verwalten, oder Entscheidungen über die Möglichkeit zu treffen, neue Gebäude und neue Räume für die Lehrveranstaltungen zu mieten oder zu kaufen.

EasyAnalytics wird mit den folgenden integriert:

EasyRoom

EasyRoom ist das Modul der EasyAcademy-Suite für die Verwaltung von Reservierungen von Veranstaltungen in den Räumen und Laboren einer Hochschule.
Dank der nativen Integration zwischen den beiden Modulen ist es möglich, aus der großen Menge in EasyRoom vorhandene Daten über Reservierungen, nützliche Statistiken zu erhalten, die das Steuerfeld des EasyAnalytics-Moduls bilden.

Software zur einmaligen Authentifizierung der Hochschule

EasyAnalytics kann für den Zugriff auf das System mit einmaligen Anmeldedaten der Hochschule konfiguriert werden; EasyAnalytics ist mit den gängigsten SSO-Protokollen wie Shibboleth, CAS und LDAP kompatibel.


Referenzen